top of page

Steinbrüche/Steinproduktionen

european_union_640.png
Europäische Union und EUROPA

Für unsere registrierten Investoren:

spain-flag-3d-round-icon-256.png
SPANIEN - WEISSER GRANITE - WERKSTEINBRUCH

Aktiver Granitsteinbruch und aktive Produktion REF-SP-2023127772  

Größe des gesamten Grundstücks: 5,0 Ha (12,4 Ar). Größe des Abbaugebiets: 2,5 Ha (6,2 Ar) und Vorkommen von mehr als 2,5 Mio. Tonnen Reserven.

Aktuelle Produktion: 1.500 Tonnen pro Jahr. Bearbeitungsfläche von 1500 m² mit 3 großen Blockschneidern, 7 Breitbandsägen sowie verschiedenen Oberflächenbearbeitungsgeräten (Flammen/Sandstrahlen/Gebürstet/gehämmert/geschliffen/poliert). 

Steinbruch: komplett ausgestattet mit 2 Frontladern, Sattelschlepper, 1 Bagger und verschiedenen Bohr- und Blockschneidgeräten. Vollständiger Wasserzugang und Stromversorgung durch Energieversorger 

 

Alle Bergbau- und Betriebslizenzen vorhanden und ein großer Kundenstamm. 

Grund für den Verkauf: Kein Nachfolger – Der Eigentümer bleibt für eine lange Übergangs- oder Verwaltungsperiode verfügbar.

 

Wir bezeichnen dieses Material als Brot-und-Butter-Material. Granit ist in Spanien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz und Österreich ein sehr gefragtes Material. Stabiles Projekt, aber mit großem Wachstumspotenzial im weiteren internationalen Vertrieb (Großbritannien, Skandinavien und Benelux) Dies ist ein voll aktiver Betrieb mit voller Arbeitskraft und Maschinen, die zur Übernahme bereitstehen.

Verkaufspreis                                            €  1,85 M  Euro 
 

european_union_640.png
spain-flag-3d-round-icon-256.png
SPANIEN - PYRENÄEN GEBIRGE - SCHIEFERSTEINBRUCH

Schiefersteinbruch mit aktiver Produktion

REF-SP-20241264522

​​​

Dieser Schieferstein befindet sich in den Vorpyrenäen, weniger als 100 km von Barcelona entfernt, und ist aufgrund seiner wunderschönen blauen Grundfarbe und braunen Verwitterung ein beliebter Stein für Gebäude, Verkleidungen und Landschaftsgestaltung in allen östlichen Pyrenäen (Spanien, Andorra, Frankreich). ) und erfreuen sich auch in städtischen Gebieten immer größerer Beliebtheit.


Zwei Steinbrüche, einer ruhend und einer aktiv, liefern diesen gut etablierten Stein
hilft Chalets, Apartment- und anderen Gebäuden sowie Landschaftsbauelementen
(z. B. Drahtgitterwand, Kies), um sich nahtlos in die Bergkulisse einzufügen
(Pyrenäen) und wird auch immer häufiger im boomenden Barcelona und Metropolregion eingesetzt.

Beliebt bei Steinmetzen in der Gegend, da es aufgrund seiner bidirektionalen „Schiefer“-Beschaffenheit sehr einfach zu spalten und zu bearbeiten ist.
Jeder Steinbruch ist durch eine eigene spanische C-Section-Konzession abgedeckt. Einer mit 30 Hektar, einer mit 60 Hektar.

Die erste Konzession umfasst 4,7 Hektar, die für Steinbruchzwecke genehmigt wurden, und einen tatsächlich aktiven Steinbruch von 1,7 Hektar sowie geschätzte Reserven von 400.000 m3. Die 60 Hektar große Konzession umfasst 2,3 Hektar genehmigte Fläche, davon 1,5 Hektar eigenes Land, das derzeit inaktiv ist.

 

 

Verkaufspreis                                            €  1,49 Mio. Euro

european_union_640.png
ireland-flag-3d-round-medium.png
Irland Westküste EU - Sandsteinbruch zu verkaufen

Westküste Irlands – REF 202304-AF-20-IRE

Aktueller Status:  voll funktionsfähig, alle Lizenzen und Genehmigungen vorhanden – Jahresproduktion von mehr als 30.000 Tonnen.

Zero Waste operation : Blockgewinnung, gespaltene Produkte wie Mauersteine, Pflastersteine, Bodenfliesen, alle kleineren Blöcke und Splitt als Zuschlagstoff, der lokal an die Asphalt- und Betonindustrie verkauft wird.

B&P Empfehlung : Investment in Multiwiresägen und Zuschnittmaschinen sowie in Arbeitskräfte/Personal.

Sandstein: quarzitischer Sandstein (mehr als 81 % Quarzanteil) mit einzigartigen Erdfarben bräunlich/grau/grünlich

ähnlich der Bergischen Grauwacke allerdings ohne Neonflecken und Einschlüsse 

Logistik: Der neue in bau befindliche Tiefseehafen 59 Meilen vom Steinbruch entfernt, kann das Material Exportfähig machen, da Bulkschiffe von 1.000 to bis zu 20.000 to nach Großbritannien, Frankreich und in das übrige Europa möglich sind.

Lukrativ und profitabler Betrieb 

Grundstück: 22,70 Hektar – Abbaubaulizenz für derzeit 9,68 Hektar – Reserven für Steinblöcke mit einer Größe von mehr als 150.000 Tonnen und Zuschlagstoffe von mehr als 1 Million Tonnen (9,69 Hektar).

 

Direktverkauf für 2,9 Mio. Euro